Werwölfe

Aus GefolgeWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werwölfe, a.k.a. Mafia, ist ein Spiel von Dimma Davidoff, das oft auf Events gespielt wird.

Regeln

Hauptartikel: Werwölfe/Regeln

Zu Beginn des Spiels bekommt jeder Spieler vom Spielleiter eine Rolle, die das individuelle Spielziel vorgibt. Sowohl die Rolle als auch davon unabhängig das Spielziel kann sich im Laufe des Spiels ändern.

Die meisten Rollen bilden verschiedene Parteien, die jeweils ein gemeinsames Ziel haben. Das Dorf muss z.B. herausfinden, welche der Mitspieler zur Partei der Werwölfe gehören, und diese "lynchen". Die Werwölfe dagegen müssen versuchen, die Mehrheit des Dorfes auszurotten. Dazu können sie jede nacht einen Spieler fressen. Bei der täglichen Diskussion sollten sie versuchen, nicht aufzufallen, weil anschließend alle Spieler abstimmen, wer gelyncht wird, und die Dorf-Partei hier in der Überzahl ist. Die Dörfler wiederum sollten versuchen, durch die Diskussion die Werwölfe unter ihnen zu finden. Der Spielleiter koordiniert die Aktionen der Sonderrollen und leitet, wenn es keinen Hauptmann gibt, die Diskussion.

Weiterführende Links